IBAN Beispiele für Gibraltar

Unten findest du eine Beispiel IBAN für Gibraltar Sie besteht aus 23 Zeichen. In der nachfolgenden Tabelle findest du eine genaue Aufschlüsselung des Aufbaus einer IBAN in Gibraltar.

  • ISO-Länderkennzeichen (2 Buchstaben)
  • 2 IBAN-Prüfziffern
  • 4 Zeichen SWIFT/BIC code
  • 15 Zeichen account number

GI 75 NWBK 000000007099453


Element Länge Beispiel
Country 2a GI
IBAN Checksum 2n 75
SWIFT/BIC Code 4a NWBK
Account Number 15c 000000007099453
Hinweis: a - Alphabet (nur Buchstaben), c - Zeichen (Buchstaben und Ziffern), n - Nummern (nur Ziffern)

Wise

Die Schattenseite von internationalen Überweisungen mit deiner Bank

Wenn du internationale Überweisungen mit deiner Bank sendest oder empfängst, kannst du Geld verlieren, wenn du dabei einen schlechten Wechselkurs erhältst oder bei deiner Überweisung versteckte Gebühren anfallen. Der Grund dafür ist, dass Banken für solche Überweisungen noch ein veraltetes System benutzen, um dein Geld zu wechseln. Wir empfehlen dir deswegen, Wise zu verwenden – das ist in den meisten Fällen viel günstiger. Deren smarte Technologie führt dazu, dass:
  • du immer den echten Wechselkurs erhältst und dir die geringe anfallende Gebühr immer voll und im Voraus angezeigt wird.
  • dein Geld so schnell am Ziel ist, wie bei einer Überweisung mit einer Bank – und häufig sogar schneller: Einige Währungen sind etwa schon in wenigen Minuten auf dem Empfängerkonto.
  • dein Geld mit der gleichen Sicherheit wie bei einer Bank geschützt ist.
  • schon über 2 Millionen Kunden Wise vertrauen, und dabei mit über 47 Währungen in 70 verschiedene Länder überweisen.

Klicke unten auf "Generieren", um den IBAN-Rechner zu nutzen oder auf "Überprüfen", um eine IBAN für ein Bankkonto in Gibraltar zu prüfen.

IBAN-Rechner

Generieren

IBAN-Checker

Überprüfen

IBANs in Gibraltar – Häufig gestellte Fragen

Warum benötigt man einen IBAN-Code in Gibraltar?

IBAN steht für "International Bank Account Number" – also eine internationale Bankkontonummer. Das IBAN-System wird dazu verwendet, internationale Zahlungen zum richtigen Zielkonto zu leiten. IBANs folgen einem international festgelegten Format und enthalten Informationen zum Land, in dem das Konto eröffnet wurde, und der individuellen Kontonummer des Kontos. Auf diese Weise können Fehler in der Bearbeitung ausgeschlossen werden und internationale Zahlungen lassen sich sicher und schnell von einem Konto in ein anderes überweisen.

Wie findet man eine IBAN?

Du kannst eine IBAN mit dem hier erhältlichen IBAN-Finder-Tool ausfindig machen. Du kannst außerdem auf einen praktischen IBAN-Prüfer zugreifen, mit dem du eine für eine Zahlung vorliegende IBAN überprüfen kannst, um festzustellen, ob diese gültig ist. Wenn du deine eigene IBAN suchst, kannst du sie über unsere Tools zur IBAN-Überprüfung und unseren IBAN-Rechner ausfindig machen.

Alternativ solltest du deine IBAN auch in deinem Onlinebanking oder Bankdokumenten wie etwa regelmäßigen Kontoauszügen ausfindig machen können.

Wie erhält man eine IBAN in Gibraltar?

Wenn du Geld an einen internationalen Empfänger überweist, wirst du wahrscheinlich eine IBAN benötigen, damit es bei deiner Überweisung zu keinen Verzögerungen kommt.

Erkundige dich deswegen bei deinem Empfänger nach der passenden IBAN oder verwende die auf dieser Seite verfügbaren Tools zum Finden und Prüfen von bestimmten IBANs-

In welchen Ländern kommen IBANs zum Einsatz?

IBANs wurden ursprünglich dafür entwickelt, Überweisungen innerhalb der Europäischen Union zu vereinfachen. Inzwischen gibt es aber schon 77 Länder weltweit, die IBANs auch für internationale Zahlungen einsetzen. IBANs kommen in den meisten europäischen Ländern zum Einsatz und werden ebenfalls in vielen Ländern im mittleren Osten, Nordafrika und der Karibik verwendet.

In anderen bedeutenden Ländern wie den USA, Kanada, Australien und Neuseeland werden IBANs jedoch nicht verwendet. Wenn du eine internationale Überweisung durchführst, kann dir deine Bank oder dein Finanzdienstleister bestätigen, welche Kontodaten für eine Überweisung in dein jeweiliges Zielland benötigt werden.

Wie kann man Geld nach Gibraltar überweisen?

Internationale Überweisungen können teuer sein: viele Anbieter berechnen dafür hohe Gebühren im Voraus – und verstecken dann noch zusätzliche Gebühren in einem schlechteren Wechselkurs.

Wenn du also Geld an ein Konto in Gibraltar überweisen willst, solltest du besser auf die Dienste von spezialisierten Anbietern wie Wise zurückgreifen – auf diese Weise sparst du dir die hohen Bankgebühren und kannst online von überall auf der Welt schnell und sicher Geld senden. Wise hat eine übersichtliche und im Voraus voll einsehbare Preisstruktur, ganz ohne versteckte Gebühren. Beim Umtausch von Geld verwendet Wise außerdem immer den Devisenmittelkurs (den gleichen Kurs, der dir auch auf Google angezeigt wird) – ganz ohne heimliche Aufschläge.

Gegenüber deiner Hausbank kannst du deswegen viel Geld sparen. Besuche also noch heute Wise, um mehr aus deinen internationalen Überweisungen herauszuholen.