Was ist die Oberbank-IBAN für: Österreich?

Eine IBAN für Oberbank (Österreich) besteht aus bis zu 20 Zeichen:

  • ISO-Länderkennzeichen (2 Buchstaben)
  • 2 IBAN-Prüfziffern
  • 5 Ziffern BLZ
  • 11 Ziffern Account Number

Oberbank IBAN-Beispiel für Österreich


AT 61 19043 00234573201

 
Oberbank-IBAN im Druckformat AT61 1904 3002 3457 3201
ISO-Ländercode AT
Prüfsumme 61
BLZ 19043
Account Number 00234573201

Wie finde ich meine Oberbank-IBAN (Österreich)?

Um sicherzustellen, dass das Geld schnell auf dem richtigen Konto ankommt, ist es unabdingbar, dass man die richtige IBAN kennt. Deine Oberbank-IBAN zu finden sollte nicht schwierig sein. Du kannst entweder das oben angeführt Beispiel nutzen, um dir die passende IBAN selbst zusammenzustellen oder ein Tool zur Generierung der IBAN nutzen. Du solltest außerdem alle benötigten Informationen finden, wenn du dich in dein Oberbank-Onlinebanking einloggst.

Die Verwendung einer inkorrekten IBAN kann dazu führen, dass deine Zahlung retourniert oder sogar auf ein falsches Konto ausgezahlt wird. Wenn du dir unsicher bist, dann ist es wichtig die IBAN von deiner Bank prüfen zu lassen oder den Empfänger zu bitten, dass er dir die korrekten Daten bestätigt.

Bitte beachte, dass alle IBAN- oder BBAN-Kontonummern auf dieser Seite Beispiele sind und nicht für die Verarbeitung deiner Überweisung genutzt werden sollten. Klicke unten auf dieser Seite auf den IBAN-Rechner, um deine eigene, individuelle IBAN zu finden.

IBAN generieren & überprüfen

Klicke unten auf "Generieren", um den IBAN-Rechner zu nutzen oder auf "Überprüfen", um eine IBAN für ein Bankkonto in Österreich zu prüfen

IBAN-Rechner

Generieren

IBAN-Checker

Überprüfen

Die Schattenseite von internationalen Überweisungen mit deiner Bank

Wenn du internationale Überweisungen mit deiner Bank sendest oder empfängst, kannst du Geld verlieren, wenn du dabei einen schlechten Wechselkurs erhältst oder bei deiner Überweisung versteckte Gebühren anfallen. Der Grund dafür ist, dass Banken für solche Überweisungen noch ein veraltetes System benutzen, um dein Geld zu wechseln. Wir empfehlen dir deswegen, TransferWise zu verwenden – das ist in den meisten Fällen viel günstiger. Deren smarte Technologie führt dazu, dass:
  • du immer den echten Wechselkurs erhältst und dir die geringe anfallende Gebühr immer voll und im Voraus angezeigt wird.
  • dein Geld so schnell am Ziel ist, wie bei einer Überweisung mit einer Bank – und häufig sogar schneller: Einige Währungen sind etwa schon in wenigen Minuten auf dem Empfängerkonto.
  • dein Geld mit der gleichen Sicherheit wie bei einer Bank geschützt ist.
  • schon über 2 Millionen Kunden TransferWise vertrauen, und dabei mit über 47 Währungen in 70 verschiedene Länder überweisen.

Benötigt man eine IBAN in Österreich?

Ja. Für eine internationale Überweisung an ein Oberbank-Konto in Österreich benötigt man eine IBAN-Nummer. Eine Standard-Bankkontonummer genügt nicht. Wenn du eine Überweisung an ein oder von einem Oberbank-Konto durchführst und willst, dass deine Überweisung schnell und sicher in Österreich ankommt, dann musst du meistens der Bank einige zusätzliche Angaben mitteilen. Normalerweise gehört dazu eine IBAN oder ein SWIFT-Code.

TransferWise